Zauberformel «rund und dynamisch»


«Rund» in der Psyche und dynamisch im Körper lautet die Zauberformel für ein gesundes Leben. Die Körperebene ist wohl bereits den meisten Kindern bekannt, zumindest kennen wir diese schon aus der Schule. Der Körper ist sozusagen unser Fahrzeug. Er muss mit dem richtigen «Most» betankt und bewegt werden, damit er nicht rostet. Mit der Psyche wird es etwas schwieriger.




Rund bedeutet ganzheitlich. Rund bedeutet, dass jeder Aspekt des Menschseins gelebt werden will. Rund bedeutet, dass auch das vermeintlich Dunkle seinen Platz braucht, ganz nach dem Zeichen des YinYan, welches sehr schön aufzeigt, dass dunkel und hell zum Leben gehören.


Die Rede ist vom Schatten. Zum Schatten gehören all jene Dinge, die wir uns verbieten, weil wir gelernt haben, dass sie «schlecht» sind.


Du sollst nicht laut sein, nicht unfreundlich sein, nicht dominant sein, nicht fordernd sein, nicht aufbrausend sein und so weiter. Solche Aspekte sind oft kulturell bedingt, sodass wir sie kaum hinterfragen. Gehören sie aber zu unserem Naturell und unterdrücken sie, rutschen sie in unser Unterbewusstsein, wo sie ungehindert und unbemerkt weiterleben. In einem neuen Gewand brechen sie dann eines Tages unweigerlich wieder ans Tageslicht. Als erneuter Hilfeschrei haben sie sich in Form von Gelenkschmerze, Ekzemen, Tumore, ect. körperlich manifestiert. Spätestens jetzt sollten wir zuhören und uns bewusstwerden, dass man nichts aus der Welt schaffen kann. Auch das unliebsame Dunkle nicht.


Unsere Aufgabe besteht darin, einen konstruktiven Weg zu finden, alles zu leben, was leben will. «Bellende Hunde beissen nicht», «Die Büchse der Pandora» hingegen, liegt nicht selten im scheinbar harmlos Angepassten verborgen.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Impulse

Dein Feuer