Was mich mein Avocado-Kern lehrt


Es ist Silvester 2021 und ich habe ein paar Freunde zu Besuch. Meine Nachbarin fragt mich, während wir Chips in die Guacamole tauchen, ob sie die Avocado-Kerne haben könnte, falls ich sie nicht selbst brauche? «Wofür brauchen», frage ich, denn ich habe sie bereits auf den Kompost verbannt. Sie lasse sie keimen, meint sie. Nun werde ich neugierig. «Zuerst schälst du sie und dann legst du sie ins Wasser. Nach einem Monat kriegen sie ein ‘Schwänzchen’ und dann folgt der Trieb», erklärt sie. «Das ist der Zeitpunkt, wo man sie eintopfen kann». Später sehe ich dann auch noch ihre ‘Sammlung’ und entscheide mich, meine Kerne wieder ‘auszugraben’ uns selbst zu ziehen.


Ein Monat später


Meine Kerne zeigen keinerlei Veränderung. Ich sorge mich wirklich gut um sie. Jeden Tag frisches Wasser und ein Plätzchen mit Sonnenlicht...


Zwei Monate später


Ich muss etwas übersehen haben. Wahrscheinlich sind sie inwendig faul, unreif oder tot. Trotzdem bringe ich es nicht übers Herz sie zurück in den Kompost zu werfen...


Drei Monate später


Nichts tut sich. Meine Frustration ist gross. Ich habe wohl einfach keinen grünen Daumen - Punkt.


Dreieinhalb Monate später


What? Ich war drei Tage weg, während der erste Kern doch tatsächlich ein ‘Schwänzchen’ bekommen


Viereinhalb Monate später


Mein Kern hat ein Trieb!!!


Wie oft stand ich da und hatte die Abbruch-Idee zuvorderst. Wie oft habe ich an mir oder meinen Fähigkeiten gezweifelt? Wie oft fand ich das mir presäntierte Bild öde?


Auch wenn äusserlich scheinbar nichts zu funktionieren scheint, wenn sich ‘Stillstand’ präsentiert und ich nicht weiterkomme - in der Tiefe wachse ich stetig! In meinem Innern ist die Information, zu was ich werden kann, gespeichert. Meine einzige Aufgabe ist es, meine Umgebung so zu gestalten, dass ich mich entfalten kann und zu erahnen, welcher ‘Baum’ ich werden kann. Was dann folgt ist Geduld und Durchhaltevermögen.


Welcher ‘Baum’ steck in Dir?

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Impulse

Dein Feuer