Kosmos

Aktualisiert: 13. Juli

Sommerferien!!!

Ich lade dich heute auf eine verrückte Reise ein. Hast du Lust dazu?

Nimm dir ruhig Zeit die Zeilen in deinem Tempo zu lesen. Ich wünsche dir eine gute Reise.

Stell dir vor, wie du dich von oberhalb siehst, wo auch immer du grad bist. Beobachte dich von aussen. Was macht dein Körper gerade? Wie fühlt sich das Wesen, das du ICH nennst gerade?

Fliege ein bisschen in die Vergangenheit, sagen wir vor einem Jahr. Was hat dein ICH dort gemacht, in welcher Situation siehst du dich. Sieh dich einfach nur ohne zu fest einzutauchen.

Dann weiter, wer warst du vor 10 Jahren? Nimm dir ruhig die Zeit, nachzudenken, was dort war. Schau dich an, beobachte dich. Wenn du möchtest, schicke dir Zuversicht, Liebe… was auch immer du brauchst.

Wir verharren nicht lange hier, denn es geht weiter in deine Jugend, beobachte, nimm wahr…

Weiter als du ein kleines Kind warst. Schicke diesem kleinen ICH ganz viel Liebe wenn du magst, möchtest du ihm sonst noch etwas auf den Weg geben?

Jetzt kommt der Moment wo du dich im Bauch deiner Mutter wahr nimmst. Dein Vater nahe bei. Wie fühlt sich das an? Noch ein Moment vorher, als du gezeugt wurdest, der Samen sich mit der Eizelle vereint hat…

Nun gehen wir weiter, in etwas grösseren Schritten, zu der Geburt deiner Mutter, sieh wie deine Grossmutter das Leben gibt, welches in Zukunft dir dein Leben schenkt. Immer weiter zurück, Urgrossmutter… durch die Epochen hindurch, Mittelalter, Steinzeit… zum ersten Menschen der die Erde besiedelte… Was für eine Kette von Ahnen…!

Was bisher schon alles nötig war, dass du nun hier bist! Ist das nicht ein Wunder?

Wir gehen noch weiter zurück… Stell dir den Vorfahren des Menschen, den Affen vor, der den Wald verlies und in die Savanne hineinging, sich aufrichtete und zum heutigen Menschen wurde. Das Reptil in der Urzeit das zum ersten Säugetier gewandelt wird, die ersten Wassertiere, die an Land gingen… die Einzeller, die zu grösseren Organismen wurden.

Und dann zu dem Moment als die Erde aus dem Urknall entstanden ist. Stell dir den Moment im Kosmos vor… vor dem Urknall. Atme ein, nimm das NICHTS, das ALLES, die Stille wahr…

DU bist ein Teil davon. WIR sind ein Teil davon. Jetzt hier im Leben, doch verbunden mit diesem ALLEM. 13.5 Milliarden Jahre alter Kosmos… das sind wir.

Was macht das mit dir? Diese Vorstellung?

PS: Kein Anspruch auf die Richtigkeit von Zahlen 😉




13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Impulse

Dein Feuer